Panoramen der bayerischen Schlösser, Gärten und Seen

Panorama - Newsletter

Erleben Sie die Schlösser, Gärten und Seen Bayerns in 3D


Liebe Newsletter-Abonnenten,

wie schon im letzten Newsletter angekündigt, beschäftigt mich derzeit La Gondola Barocca ordentlich. Aber ich hoffe bald wieder etwas mehr Zeit für die Bearbeitung von Panoramen bayerischer Schlösser zu haben.

In der Zwischenzeit haben sich nun neben der Schlösserverwaltung auch andere Interessenten gemeldet, die gerne Panoramen von mir erstellt hätten. So will z.B. der Bayerische Rundfunk zukünftig Panoramen seiner Hörfunk- und Fernsehstudios für sein Publikum anbieten. Einige erste Panoramen sind bereits online erreichbar. Aber auch mit Restaurants und Hotels sind bereits erste Gespräche geführt worden.

Ich werde darüber heute erst- und gleichzeitig einmalig berichten. Danach ist der Newsletter zukünftig wieder "Schlösser, Gärten und Seen" - only. Versprochen!

In dieser Ausgabe lesen Sie:

  • Panorama La Gondola Barocca - Bewegung (fast) eingefangen
  • Schlösser, Gärten und Seen - wie geht es weiter?
  • Bayerischer Rundfunk - Panoramen von Studios und Aussichtspunkten
  • Schlossrestaurant Bellevue - Gastronomie exemplarisch

Viel Spaß mit den neuen Panoramen, auch wenn diesmal wenig Schlösser dabei sind!

Ihr
Josef Spitzlberger

La Gondola Barocca - Bewegung (fast) eingefangen

Einen besonderen Versuch wagte ich auf unserer original venezianischen Gondel. Es sollte ein Panorama entstehen, während die Gondel auf dem Wasser schwimmt.

Doch dieses Vorhaben gestaltete sich überaus schwierig. Da die Gondel ein Flachbodenboot ist und der Mittelkanal in der Schlossanlage Schleißheim eine - wenn auch schwache - Strömung aufweist, musste ich als Gondoliere ständig mit dem Remo (Ruder) korrigierend eingreifen. Eine Gondel lässt sich zudem auch nur "in Bewegung" wirklich  steuern bzw. korrigieren. Damit änderte sich jedoch der Standpunkt und der Blickwinkel während der Aufnahmen.

Ich denke, dass ich das Panorama dennoch einigermaßen zeigbar hinbekommen habe. Einen Eindruck des grandiosen Blicks vom Mittelkanal aus vermittelt das Pano aber in jedem Fall:





Schlösser, Gärten und Seen - wie geht es weiter?

Derzeit habe ich noch etliche Aufnahmen vor allem von der Schlossanlage in Schleißheim unbearbeitet auf meinen Computern liegen. Darunter sind einige Raritäten wie z.B. die aufwändig restaurierte und erst im letzten Jahr für Besucher wieder freigegebene Kammerkapelle der Kurfürstin. Aber auch die neu gestalteten Arkadengänge mit einer handwerklichen Meisterleistung - einer neu angefertigten Prunktüre, in die aufwändigste Sicherheitstechnik unsichtbar eingearbeitet wurde - liegen zur Bearbeitung bereit. Diese werde ich in Kürze beginnen und nach Fertigstellung der Panoramen über den Newsletter berichten.

Und dann könnten die Fertigstellung der Panoramen von Burg Trausnitz, die Neuerstellung von Panoramen in der Stadtresidenz Landshut mit den kürzlich restaurierten König-Ludwig-II-Zimmern oder auch die Fertigstellung der Panoramen auf Burg Prunn auf dem Plan stehen. Und natürlich warten mit den Königschlössern Linderhof und Herrenchiemsee und auch an vielen anderen Standorten noch  interessante Objekte auf die Panorama-Kamera.

Zusammen mit der Bayerischen Schlösserverwaltung wird daher gerade eine entsprechende Prioritätenliste erstellt ....


Bayerischer Rundfunk - Panoramen von Studios und Aussichtspunkten

Irgendwann musste es so kommen. Meine Panoramen haben Aufsehen erregt und damit war der Weg bis zu ersten Anfragen nicht mehr weit.

Der Bayerische Rundfunk möchte über die Panorama-Technik seinem Publikum einen besseren Einblick in die Sendestudios und Redaktionen gewähren. Als erste Hörfunkwelle hat Bayern 1 ein paar Panoramen online gesetzt. Darunter auch ein Blick vom Dach des BR-Hochauses aus und zwei Panoramen vom Hauptbahnhof München.

Bayern 1 Studio mit Tommy Ohrner



Blick vom BR-Hochhaus:



hauptbahnhof München - Gleishalle:




Schlossrestaurant Bellevue - Gastronomie exemplarisch

Neben dem Bayerischen Rundfunk haben auch Unternehmen angefragt, ob ich denn Panoramen erstellen könnte. Ein Beispiel ist das Schlossrestaurant Bellevue in Oberschleißheim.

Diese Panoramen finden Sie - bei Interesse - auf der separaten Website www.panorama-bayern.com. Die Site www.schloesser-bayern.com bleibt natürlich weiterhin den Schlössern, Burgen, Gärten und Seen vorbehalten.

Schlossrestaurant Bellevue




Impressum

Dieser Newsletter wird erstellt und versandt von:

Josef Spitzlberger
Schloss Lustheim 1
85764 Oberschleißheim

Alle erstellten und veröffentlichten Panoramen finden Sie auf der Website www.schloesser-bayern.com sowie auf den offiziellen Websiten der Bayerischen Schlösserverwaltung.

Dieser Newsletter und die Website schloesser-bayern.com werden ausschließlich privat erstellt und gepflegt. Die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen sind an der Erstellung und Pflege dieses Newsletters und der Website nicht beteiligt.